Kultur_Land_Schaffen_

Slide

Downloads in Kürze

KunstOrt Vreden | Ausstellung im kult | 30.09. – 21.11.2021

Ein Ort der Vielfalt für Kultur und lebendige Tradition | Eröffnung 30.09.2021

Das kult bietet ein Programm aus Ausstellungen, Lesungen, Konzerten und Eventtagen. In einem Ambiente aus modernster und preisgekrönter Architektur (seit 2017) präsentiert das Museum das Leben der Menschen zwischen Deutschland und den Niederlanden – barrierefrei, medial und familienfreundlich! Volkskundliche und kunsthistorische Exponate aus dem Alltag der Menschen nehmen Sie mit auf eine Zeitreise über mehr als 1.400 Jahre in die Vergangenheit. Dieser Perspektivwechsel zwischen Geschichte und Modernität macht das kult so reizvoll und ungewöhnlich!
Im kult tritt die künstlerische Vielfalt dieses Projektes mit der Dauerausstellung „Grenze“ in den Dialog. Skulpturen, Fotos, Collagen, Großformate, Keramiken und vieles mehr werden den kulturhistorischen Objekten gegenüberstehen. Damit wird die Projektidee der Initiatorinnen noch unterstrichen, denn Ziel des KunstOrts Vielfalt ist es, die Kunst als Kommunikationsinstrument für die Wissenschaft einzusetzen. Wie könnte das besser gelingen als in der direkten Gegenüberstellung?! Mit Schaudepot, Wechselausstellungen und Veranstaltungen ist das kult ein spannender „Leuchtturm“ mitten im Westmünsterland.

30.09. – 22.11.2021 | KunstOrt MünsterLand wird gezeigt im kult Westmünsterland

Für den Besuch der Ausstellung gelten die aktuellen Corona-Bedingungen.
Ort: kult | Kirchplatz 14 | 48691 Vreden
Öffnungszeiten: Museum Di – So 10.00 – 17.00 Uhr | Archive und Bibliothek Di – Fr 10.00 – 16.00 Uhr | Eintrittspreise siehe Website
Information zur Ausstellung KunstOrt MünsterLand im kult: T 02861 681-1415